Wasa „Plant for the Planet“

Die Traditionsmarke Wasa hat es geschafft, weltweit 100 % CO2-neutral zu werden.

Seit Jahren schon hat Wasa bei der Produktion seiner Knäckebrote alle CO2-Emissionen, vom Getreidefeld bis ins Regal, drastisch reduziert. Die dennoch verbleibenden Emissionen werden durch die Förderung globaler Projekte für mehr erneuerbare Energien und den Erhalt des Regenwaldes ausgeglichen. Somit entspricht Wasa, dank der eigenen Energie- und CO2-Einsparungsmaßnahmen sowie durch den finanziellen Ausgleich über zertifizierte Projekte, der CO2-Neutralität (gemäß Standard PAS 2060:2014).

Für eine grünere Welt hat sich Wasa außerdem eine besondere Aktion in Kooperation mit Plant-for-the-Planet einfallen lassen: Für jede bis Ende April gekaufte Packung Wasa Knäckebrot wird ein Baum auf der mexikanischen Yucatán-Halbinsel gepflanzt. Pro Jahr werden mit jedem Baum durchschnittlich 10 kg CO2 gebunden, das wirkt aktiv gegen den Klimawandel. Einfach Wasa Knäckebrot kaufen und den Kassenbon unter www.wasabäume.at hochladen. Die Organisation Plant-for-the-Planet pflanzt einen Baum und als Bestätigung bekommt jeder Unterstützer seine persönliche Baumspender-Urkunde. 

Veröffentlicht am

25.02.2020