Werbung

Lidl Österreich startet neue Tierwohlmarke „FAIRantwortung fürs Tier“.

Lidl: FAIRantwortung fürs Tier

Unter der neuen Lidl-Tierwohlmarke „FAIRantwortung fürs Tier“ sind zum Start mehr als zehn Produkte erhältlich.

Mit der neuen Marke FAIRantwortung fürs Tier verbessert Lidl die Vorgaben in der konventionellen Tierhaltung und fördert gleichzeitig die heimische Landwirtschaft. Neben den bereits seit Anfang 2021 erhältlichen Freilandeiern bringt Lidl in Österreich ab sofort auch Frischfleisch- und Molkereiprodukte der heimischen Qualitäts-Eigenmarken „Wiesentaler“ und „Alpengut“ mit mehr Tierwohl in die Regale.
FAIRantwortung fürs Tier garantiert eine tiergerechte Haltung und das Ausleben des natürlichen Sozialverhaltens der Tiere – wie zum Beispiel durch mehr Platz in den Ställen, frische Luft und natürliches Licht. Genügend Beschäftigungsmaterial und verpflichtende Stroh-Einstreu im Stall sorgen für ausreichend Abwechslung. Alle Produkte sind AMA-zertifiziert und stammen zu 100 % von heimischen Familienbetrieben. Die Tiere haben dort bis zu 60 % mehr Platz als vorgeschrieben. Bei den Tierwohl-Eiern dürfen beispielsweise nicht nur die Lege-Hennen, sondern auch die männlichen Küken aufwachsen. Die Grundvoraussetzung für beste Qualität ist auch die richtige Fütterung. Die Tiere bekommen daher ausschließlich gentechnikfreies Futter.

Tags

Veröffentlicht am

26.01.2022