Werbung

Werbung

Die traditionsreichen und beliebten Kaiser-Zuckerl präsentieren sich mit einem neuen Markenauftritt.

Kaiser: Österreichische Bonbon-Tradition

Die traditionsreichen und beliebten Kaiser-Zuckerl begeistern seit über 130 Jahren mit österreichischer Qualität und präsentieren sich ab sofort mit einem neuen Markenauftritt.

Bonbon oder Zuckerl – es zählt der Name Kaiser: Schon seit 1889 produziert der Bonbonmeister Kaiser Zuckerl mit der Wirkung der drei Tannen und ist damit die älteste Bonbonmarke im österreichischen sowie im gesamten deutschsprachigen Lebensmittelhandel. Kultstatus erlangte die Marke bereits mit ihren kräuterstarken Schöpfungen wie dem legendären Bimenthol Original oder den traditionellen Brust Caramellen mit Extrakten junger Tannenwipfel. Seit ihrer Erfindung sind die drei Tannen als unverwechselbares Markenzeichen fest verankert und bürgen für die Qualität und Echtheit aller Kaiser-Bonbons.
Produziert werden die Zuckerl in Österreich. Das ist keine Selbstverständlichkeit, doch Kaiser macht bei der Qualität keine Kompromisse und setzt auf heimische Wertschöpfung. Insgesamt umfasst das Bonbon-Sortiment von Kaiser 14 verschiedene Sorten für jeden Geschmack – ob klassisch, zuckerfrei oder gefüllt.

Geschmackliche (Er-)Füllung

Bonbons zu füllen ist eine Kunst. Der Bonbonmeister Kaiser beherrscht sie seit Jahrzehnten und behauptet seine Vorreiterstellung nicht nur durch die Komposition der Füllungen, sondern vor allem auch durch den maximal hohen Füllgrad von 15 %. Er macht den unverwechselbaren Geschmack der Kaiser-Zuckerl aus. Das gilt für die mit Fruchtmark gefüllten Sorten Schwarzer Holunder, Wilder Sanddorn und Kirsche Aronia ebenso wie für das Top-Produkt Waldhonig Salbei mit einer Füllung aus echtem, purem Honig.

Bonbon-Tradition 2.0

Im Jahr 2022 macht Kaiser einen großen Schritt in der weiteren Entwicklung und präsentiert sich ab sofort mit einem neuen, rundum moderneren Markenauftritt – markant und fokussiert. Das rote Logo ist jetzt klarer und plakativer und auch das Packungsdesign wurde adaptiert: Ein rundes Sichtfenster in der Mitte der Beutel gewährt Einblicke auf die in farbige Folie gewickelten Bonbons, drumherum sind die enthaltenen Kräuter und Früchte abgebildet. Dadurch werden ein einheitliches Erscheinungsbild und gleichzeitig eine verbesserte Sortendifferenzierung erzielt.
 

Tags

Veröffentlicht am

20.11.2022