Werbung

Ja! Natürlich bringt Bio- Gemüse aus dem klimaschonenden Gewächshaus in die Regale

Ja! Natürlich Gemüse klimaschonend erzeugt

Ja! Natürlich bringt Bio- Gemüse aus dem klimaschonenden Gewächshaus im oberösterreichischen Geinberg.

„Bis jetzt war österreichisches Bio-Gemüse von Ja! Natürlich nur während der Sommermonate erhältlich, da der hohe Energiebedarf nicht mit den nachhaltigen Standards von Ja! Natürlich vereinbar war. Aber das neue Gewächshaus in Geinberg ist nicht mit herkömmlichen Glashäusern zu vergleichen. Zum einen, weil die Wärme zur Beheizung CO2-neutral aus der Erde gewonnen werden kann und dafür keine neue Bohrung notwendig ist. Zum anderen werden die Pflanzen in Geinberg in der fruchtbaren Erde der Region angebaut – im Gegensatz zu konventionellen Gewächshäusern, in denen die Wurzeln über ein nährstoffreiches Substrat versorgt werden.  
Gemeinsam haben die beiden erfahrenen Obst- und Gemüseproduzenten der Familien Steiner und Perlinger im Innviertel eines der modernsten und umweltfreundlichsten Gewächshäuser Europas an der bereits vorhanden Geothermiequelle errichtet. In den dunkelsten Monaten des Jahres Dezember und Jänner ist keine Ernte möglich, da Ja! Natürlich bewusst auf energieintensive künstliche Beleuchtung verzichtet.

„Vom Frühjahr bis in den Herbst finden sich nun Ja! Natürlich Tomaten, Gurken und Spitzpaprika vom Biohof in Oberösterreich in den Regalen von Billa, Billa Plus und Adeg. So wird etwa auch die Schädlingsbekämpfung in der echten Erde von Nützlingen übernommen – Schlupfwespen, Raubmilben, Marienkäfer und Florfliegen zählen zu den wichtigsten Helfern im neuen Gewächshaus. Die Bestäubung der Tomatenblüten wird in Geinberg von Erdhummeln übernommen“, freut sich Ja! Natürlich Geschäftsführerin Klaudia Atzmüller.

Die Idee des klimaschonenden Gewächshauses ist nicht neu, denn aus dem steirischen Blumau bezieht Spar von der Firma Frutura Obst und Gemüse, das in dem Geothermie-Glashaus entsteht. Das Projekt wurde 2016 begonnen und wird laufend erweitert.

So funktioniert das Gewächshaus in Geinberg

Veröffentlicht am

21.03.2022