Werbung

Werbung

Inzersdorfer läutet mit einer neuen Suppe-Range im umweltfreundlichen Glasgebinde die Herbst- und Winterzeit ein.

inzersdorfer Suppen

Rechtzeitig zum Start der kalten Jahreszeit serviert inzersdorfer eine wärmende neue Suppe-Range im umweltfreundlichen Glasgebinde.

Entsprechend der Tradition der Marke inzersdorfer werden die Produkte seit 1873 regional in Österreich hergestellt. Damit bleibt die Wertschöpfung im Land und es werden Arbeitsplätze gesichert, gleichzeitig garantieren kurze Lieferwege und Produktionsketten einen geringen Co2-Ausstoß. Hohe Qualitätsstandards in der Landwirtschaft und in der Produktion sind für inzersdorfer ebenso selbstverständlich wie die Rückverfolgbarkeit der Rohwaren.

Gerade in der Herbst- und Winterzeit sind conveniente Fertig-Suppen beliebt als schnelle, unkomplizierte und vor allem wärmende Mahlzeit. Da kommen die neuen Suppen von inzersdorfer gerade recht: An den Start gehen eine vegetarische Gemüse Cremesuppe, eine Erdäpfel-Steinpilz Cremesuppe sowie die Premium Gulaschsuppe mit extra hohem Fleischanteil (18,5%). Das Rindfleisch stammt dabei ausschließlich aus Österreich. Gemäß dem Markenslogan „Alles isst gut“ sind die inzersdorfer Suppen cremig in der Konsistenz und geschmackvoll gewürzt. Sie werden regional hergestellt und entsprechen im 400 g-Glas dem Verbraucherwunsch nach umweltfreundlichen, plastikfreien Verpackungslösungen.

Marke/Hersteller

Kategorie

Produktname

inzersdorfer Suppen

Verpackungsgrößen

400 g

erhältlich bei

Billa
Billa Plus

Allergene/Unverträglichkeiten

Kategorie

Veröffentlicht am

14.11.2022