Berger lanciert eine neue Produktlinie, bei der das Tierwohl im Mittelpunkt steht.

Berger Tierwohl-Produkte

Fleischgenuss mit gutem Gewissen: Berger lanciert eine neue Produktlinie, bei der das Tierwohl im Mittelpunkt steht.

Der niederösterreichische Schinken- und Wurst-Hersteller Berger geht in Sachen verantwortungsbewusster Produktion einen nächsten, wichtigen Schritt: Als Weiterentwicklung des hauseigenen Regionalitäts- und Klimaschutzprogrammes „Regional.Optimal.“ lanciert das Familienunternehmen eine neue Produktlinie mit besonderer Berücksichtigung auf das Tierwohl.
Die Schweine für das Berger Tierwohl-Programm wachsen bei bäuerlichen Betrieben rund um die Produktionsstätte in Sieghartskirchen (bei Tulln) auf und und werden ausschließlich mit garantiert gentechnikfreiem Futter aus dem Donauraum gemästet. Die Tiere sind in Ställen ohne Vollspaltenboden mit weichem Stroh untergebracht und genießen doppelt so viel Platz wie gesetzlich vorgeschrieben, dazu kommen getrennte Liege- und Aktivitätsbereiche sowie viel Auslauf im Freien. Weitere Kriterien des Programmes sind der Verzicht auf Schwanzkupieren und die Kastration unter Vollnarkose. Damit kommt Berger auch den langjährigen Forderung von Tierschutzorganisationen nach. Kontrolliert wird das Programm durch eine unabhängige Kontroll- und Zertifizierungsstelle.

product REPORT

Produkthersteller:

Fleischwaren Berger

Produktname:

Berger Tierwohl Wurstprodukte

Verpackungsgrößen:

Extrawurst & Hof-Schinken 100 g
Knacker 375 g ( 3 Stück)
Frankfurter 600 g (5 Paar)

Kategorie:

Food

erhältlich bei:

Billa Plus, gurkerl.at, Maximarkt, Meinl am Graben

Produktbeschreibung:

Im Rahmen einer umfassenden Tierwohl-Initiative bringt das niederösterreichische Familienunternehmen Berger eine neue Produktlinie auf den Markt, die nicht nur beste Fleischqualität, sondern auch das Wohlbefinden der Tiere sicherstellt. Unter dem Tierwohl-Label angeboten werden ab sofort Frankfurter, Knacker, Extrawurst sowie der Berger Tierwohl Hof-Schinken. Zusätzlich ist exklusiv an den Frischetheken des Handels der Berger Tierwohl Beinschinken erhältlich.
Die Schweine für das Berger Tierwohl-Programm wachsen bei bäuerlichen Betrieben in der Region auf, werden ausschließlich mit gentechnikfreiem Futter aus dem Donauraum gemästet und sind in Ställen ohne Vollspaltenboden mit Stroheinstreu untergebracht. Dabei haben die Tiere im Vergleich zum gesetzlichen Standard doppelt so viel Platz zur Verfügung und die Möglichkeit zum Auslauf im Freien.

Allergene/Intoleranzen/ethnische Informationen

ohne Angaben

Qualitäts-/Ernährungspräferenz Kennzeichnung

AMA-Gütesiegel
Artgerechte Tierhaltung
ohne Geschmacksverstärker
Gentechnikfrei
ohne Palmöl

Veröffentlicht am

09.06.2021